Das persönliche Gespräch: Fundraising durch Überzeugung: by Schiemenz

By Schiemenz

Großspenden und Unternehmensspenden stellen einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Fundraising dar und erfordern bei der Akquise besondere Herangehensweisen. Nur mit einer gezielten und persönlichen Ansprache lassen sich Großspender und Unternehmer als Unterstützer gewinnen. Schritt für Schritt erläutert Andreas Schiemenz – selbst mit langjähriger Erfahrung im Bereich des Fundraising für Großspender und Unternehmen in verschiedenen Non-Profit-Organisationen – wie Sie die richtigen Ansprechpartner finden und auswählen, eine individuelle Kommunikationsstrategie entwickeln, Gespräche mit potenziellen Spendern effizient nachbereiten und wie Sie Geber zu langfristigen Spendern machen. Dabei werden sowohl die strukturellen Prozesse bei der Tätigkeit von Spendenorganisationen beleuchtet als auch die praktische Umsetzung anhand zahlreicher Praxisbeispiele vorgestellt. „Fundraising macht Menschen glücklich“ – die Geber, die Spendensammler und die Menschen, denen mit den finanzierten Projekten geholfen werden kann.

Show description

Read Online or Download Das persönliche Gespräch: Fundraising durch Überzeugung: Großspender und Unternehmer erfolgreich ansprechen (German Edition) PDF

Similar language communication books

Introducing Sociolinguistics

This moment version of Miriam Meyerhoff’s hugely winning textbook is supported through the Routledge Sociolinguistics Reader and on-line assets universal to either books. It offers an excellent, up to date appreciation of the interdisciplinary nature of the sphere masking starting place concerns, contemporary advances and present debates.

Auf der Suche nach Resonanz: Wie sich das Seelenleben in der digitalen Moderne verändert (German Edition)

Das Alltagsleben und die Mentalität wurden von der digitalen Moderne radikal umgekrempelt. Martin Altmeyer untersucht, wie in unseren modernen Kommunikationsgesellschaften psychosoziale Veränderungen erkennbar werden. Im Zeitalter des web scheint das Seelenleben vom Wunsch nach zwischenmenschlicher Kommunikation bestimmt, von einer Sehnsucht nach Spiegelung, nach einem Echo aus der Lebenswelt, vom Verlangen danach, von anderen Menschen gesehen und gehört zu werden.

Grusel, Terror, Videospiel: Der Zombie im Film und sein Weg in die amerikanische Populärkultur (German Edition)

Die Arbeit versucht, den scheinbar unaufhaltsamen Siegeszug der Figur des Untoten (mittlerweile meist ‘Zombie’ genannt) im movie und anderem modernen Medien wie Musikvideo und Videospiel nachzuzeichnen. Von seiner Frühform als kostengünstiges Vehikel im klassischen Horrorfilm über seine Radikalisierung im unabhängigen amerikanischen Kino der 1960er und 70er bis hin zu seiner, meist auf bloße Schauwerte abzielende, kommerziellen Auswertung im zeitgenössischen Horrorfilm und anderen Medien, wie etwa dem Videospiel, wird der Untote im movie und seine Evolution anhand aussagekräftiger Beispiele portraitiert und dabei auch auf den jeweiligen Wandel der filmischen Produktion, Rezeption und Distribution in der amerkanischen Filmindustrie eingegangen.

The Rhetoric of American Civil Religion: Symbols, Sinners, and Saints (Lexington Studies in Political Communication)

The tie that binds all american citizens, despite their demographic historical past, is religion within the American process of presidency. This religion manifests as a kind of civil, or secular, faith with its personal middle files, creeds, oaths, ceremonies, or even participants. within the Rhetoric of yank Civil faith: Symbols, Sinners, and Saints, participants search to check a few of these center components of yank religion through exploring the proverbial saints, sinners and dominant symbols of the yank method.

Additional info for Das persönliche Gespräch: Fundraising durch Überzeugung: Großspender und Unternehmer erfolgreich ansprechen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 23 votes